Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim spendet für den Caritasladen

1.000 Euro spendete die Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG im Januar für den Würzburger Caritasladen in der Koellikerstraße 5. Der Caritasverband sammelt und sortiert im Caritasladen gute, tragfähige Kleidung und gibt sie an finanziell benachteiligte Menschen in der Stadt und im Landkreis Würzburg weiter.

Franz-Josef Hartlieb, Vorstand der Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG, zeigte sich beeindruckt von der Arbeit, die die rund 75 Ehrenamtlichen im Caritasladen leisten. Bei einem Rundgang durch den Laden konnte Hartlieb hinter die Kulissen schauen und erfahren, was es im Alltag ganz konkret bedeutet, wenn man von Armut betroffen ist. „Das macht schon Eindruck – hier zu sein und zu sehen, wie der Laden funktioniert und wer hier Hilfe erhält“, meinte er im Anschluss. Mit der Spende unterstützt die Raiffeisenbank den Caritasladen bei notwendigen Renovierungsarbeiten und bei der Finanzierung der alljährlichen Benefizveranstaltung.

Bei der Benefizveranstaltung im Dezember war Puppenspieler Thomas Glasmeyer zu Gast und begeisterte gemeinsam mit dem Musiker Rainer Schwander unter anderem viele Kinder aus finanziell benachteiligten Familien. Kinder bilden die größte Gruppe der Menschen, die im Caritasladen mit gut erhaltener Secondhand-Kleidung versorgt werden. Die Benefizveranstaltung ist eine gute Gelegenheit, um diesen Kindern eine kleine Freude zu bereiten, aber auch um auf die Arbeit des Caritasladens aufmerksam zu machen.

Öffnungszeiten des Caritasladens: Gut erhaltene Kleiderspenden können immer mittwochs 15 – 18 Uhr und freitags 15 – 17 Uhr im Caritasladen (Koellikerstr. 5) abgegeben werden. Finanziell benachteiligte Menschen erhalten dienstags und donnerstags 10 – 12 Uhr und 14 – 17 Uhr Kleidung; Voraussetzung ist die Caritasladencard, ein Berechtigungsschein, der in zahlreichen Beratungsstellen in Würzburg ausgestellt wird.

Bildunterschrift: Die Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG spendete 1.000 Euro für den Caritasladen. V.l.n.r. Christiane Weinkötz (Caritas), Franz-Josef Hartlieb (Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG), Helga Ländner (Schirmherrin des Caritasladens).
Foto und Text: Esther Schießer