Digitale Generalversammlung

der Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG

Sehr geehrtes Mitglied,

die im Frühjahr 2020 ausgebrochene Corona-Pandemie hat unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben in besonderem Maße verändert. Wir haben die Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie aufmerksam verfolgt und nehmen das Thema sehr ernst, denn die Gesundheit unserer Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität.

Deshalb haben wir uns auf Grundlage des neuen „Gesetztes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie“ dazu entschieden, die diesjährige Generalversammlungen zum ersten Mal in der Geschichte unserer Bank nicht in der gewohnten Form bei Ihnen vor Ort, sondern digital durchzuführen.

Wir laden Sie recht herzlich zur digitalen Generalversammlung 2020 für das Geschäftsjahr 2019 vom 14.12.2020 bis 17.12.2020 ein.

Ab dem 19.11.2020 erhält jedes Mitglied postalisch eine persönliche Einladung mit der Tagesordnung sowie einen persönlichen Registrierungsbogen. Anhand der Zugangsdaten können sich die Mitglieder auf unserem Online-Portal anmelden.

Vom 14.12.2020 (09:00 Uhr) bis 15.12.2020 (13:00 Uhr) können sich die Mitglieder alle Redebeiträge von Aufsichtsrat, Regionaldirektor des Genossenschaftsverbandes Bayern e.V., der Kandidaten zur Aufsichtsratswahl und der Vorstände als Video und ergänzende Unterlagen in unserem Mitgliedernetzwerk ansehen.

Am 16.12.2020 (12:00 Uhr bis 20:00 Uhr) haben Sie die Möglichkeit, über die einzelnen Beschlussvorschläge und die Wahl zum Aufsichtsrat online abzustimmen.

Die Beschlussfeststellungen und die Wahlergebnisse werden am 17.12.2020 (09:00 Uhr) bekannt gegeben.

Auch wenn in diesem Jahr alles anders ist, freuen wir uns über eine rege Teilnahme.

Ihre

Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG

Der Vorstand

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr 2019, Vorlage des Jahresabschlusses zum 31.12.2019 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
3. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit
4. Bericht über die gesetzliche Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrates
5. Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichtes
6. Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses 2019
7. Beschlussfassung über die Entlastung
a) des Vorstandes
b) des Aufsichtsrates
8. Wahlen zum Aufsichtsrat
9. Satzungsänderung